sailingmotion yachtcharter weiltweit, türkei, kroatien, sloweinien, Griechenland, Mittelmeer,
sailingmotion zurück yachtcharter button
sailingmotion yachtcharter kontakt button
sailingmotion yachtcharter home button
Sicherheitseinweisung der Crew:

Eine Sicherheitseinweisung ist unerlässlich. Vor allem wenn unbekannte und/oder unerfahrene Segler an Bord sind, verleiht eine gute Sicherheitseinweisung Vertrauen in Skipper und Yacht. Abgesehen davon muss ein jedes Crew-Mitglied gewisse Funktionen und Manöver kennen, um in heiklen Situationen Anweisungen ausführen zu können.
Aus unserer Erfahrung haben wir eine Liste zusammengestellt, die du mit deiner Crew Schritt für Schritt durchgehen solltest.

Download Sicherheitseinweisung pdf

Allgemeines:
  • Alkohol an Bord
  • Seekrankheit
  • Schuhe
  • Eine Hand für´s Schiff - eine Hand für das Leben: So bewegen, dass man stets eine Hand zum Festhalten frei hat

Sicherheit:
  • Rettungswesten: Funktionsweise, jedes Crewmitglied soll sie anprobieren und einstellen und in seiner eigenen Kabine griffbereit verstauen. Klarstellung, wann und unter welchen Bedingungen der Skipper die Anweisung geben kann, diese anzulegen
  • Lifebelt: Funktionsweise, Befestigungsorte an Bord, gegebenenfalls auf Körpergröße einstellen
  • Mensch über Bord: Boje über Bord - Manöver, Beschreibung der Positionen, das Manöver sollte jeder fahren, womit auch etwas Gefühl für das Schiff geschaffen werden kann. Bergemanöver eines Menschen durchsprechen, Erläuterung von Rettungsring bzw. Rettungskragen und Leuchtboje
  • Notpinne: Aufbewahrungsort und Funktionsweise
  • Lenzpumpe: Funktionsweise
  • Rettungsinsel: Funktionsweise
  • Verhaltensweise bei schwerer See und/oder nachts
  • Feuerlöscher: Position und Funktionsweise
  • Seenotsignale: Position, Funktionsweise und Einsatzbereich
  • Verbandskasten

An Deck:
  • Winsch und Winschkurbel: Funktionsweise, Bedienung
  • Gaskartusche: Position, Auf-, Abdrehen
  • Luken: Kontrolle, richtiges Schließen, eventuell Zuordnung der Verantwortung an ein Crewmitglied, grundsätzlich vor dem Ablegen alle schließen, Verletzungsrisiko
  • Schiebeluk bei Niedergang: Bei Arbeiten am Großsegel schließen
  • Anker: Bedienung
  • Außenbordmotor: Funktion
  • Fender: Fenderknoten und Befestigungsposition
  • Motor: Starten, Abstellen, Gashebel
  • Leinen: Aufschießen, Klarieren, Klampenschlag
  • Rundgang: Rundgang an Deck und die Funktion der Einrichtungen kurz erklären

Unter Deck:

  • Seeventile: Funktion und Lage
  • WC: Fäkalientank, Funktion Pumpe, Seeventil, Zeitraum der Nutzung (z. B.: nicht wenn andere Baden, falls kein Fäkalientank vorhanden
  • Dusche: Lenzpumpe
  • Wasserverbrauch
  • Seekarten, Revierführer: Ablageort
  • Herd: Bedienung Ofen, Herd, Gas
  • Kühlschrank: Schalter am Panel, Lenzpumpe bzw. Kondenzwasserablauf, falls vorhanden
  • Spüle: Salzwasserhahn

Elektrik:

  • Funkgerät: Funktion und Absenden von Funksprüchen
  • Epirb: Standort und Bedienung
  • Batterien: Hauptschalter
  • Navigation:  GPS, Anzeigegeräte (Echolot, Windmesser, Autopilot, Ruderblattstellung)
  • Bedienung Ankerwinsch
Bewertung sailingmotion yachtcharter facebook
sailingmotion yachtcharter auf facebook
sailingmotion yachtcharter home